Kunst und Handwerk direkt erleben – in Südtirol

Art + Accessoires ist das Atelier mit integrierter Galerie für gegenwärtige Kunst und außergewöhnlichen Lederaccessoires

 

Art + Accessoires entsteht 2010 indem ich meine künstlerische Tätigkeit mit meiner langjährigen Erfahrung als Taschner vereine. Es ist zugleich das Atelier wo ich meine Werke produziere, sowie Kunstgalerie, Verkaufsstelle und ein Ort der Begegnung für Kunstliebhaber und Interessierte. Hier kann man Kunst und das Lederhandwerk vor Ort erleben.

Mit viel Liebe und Hingabe, sei es zur Kunst, sei es zum Handwerk, entstehen außergewöhnliche Bilder und Accessoires für Personen die Außergewöhnliches suchen.

Es werden auch auf individuelle Wünsche Produkte erstellt, der Kunde kann somit kreativer Mitschöpfer eines ganz persönlichen Lederobjektes sein.

Markus Damini bei der Arbeit im Atelier | Kunst erleben in Südtirol
eine Ansicht meines Ateliers | Erlebnis Kunst in Südtirol

Eine spannende Symbiose zwischen Kunst und Handwerk im Atelier Art + Accessoires in der Altstadt von Brixen.

Ein uralter Weinkeller im ältesten Stadtteil von Brixen dient mir als Kunstgalerie. Ausgestellt sind Bilder – ein Querschnitt meines Schaffens von 1990 bis jetzt – sowie Ledertaschen und Gürtel.

Anbei und sowohl auch einen Stock darüber befindet sich mein Atelier bzw. Werkstatt, – hier entstehen alle meine Werke. Mittlerweile wurde es auch ein Treffpunkt für Kunstliebhaber und vielen zufriedenen Kunden.

außergewoehnliche kunst

Meine Kunstrichtung, mein Stil:

Ich habe mir eine eigene Formsprache und Symbolwelt angeeignet – etwa  zwischen zeitgenössisch und primitiv bzw. archaisch – es ist eine eigene Welt, die jedes meiner Werke stark widerspiegelt. Die Thematik kreist im weitesten Sinne um die Polaritäten, wie z.B. Plus und Minus, oder das menschliche Dasein, sozusagen als eine dynamische Welle. Eigentlich beschäftigt sich ja jeder Kunstschaffende, mehr oder weniger bewußt mit den Höhen und den Tiefen der menschlichen Gefühle.

„Seit Urzeiten erfüllt das Symbol die Funktion einer Nabelschnur zwischen dem Mikrokosmos und dem Makrokosmos, zwischen den menschlichen Gefühlen und dem Universum.“

Das Leder

ist ein wesentlicher Bestandteil meiner Form – und Symbolsprache geworden. Leder ist ein vorzüglicher Werkstoff für Design und Kunst. Man kann fast alles mit Leder machen. Im Design findet Leder häufige Anwendung, anders als in der Kunstwelt, dort wird Leder kaum verwendet – auch deshalb ist es für mich eine spannende Herausforderung mit diesem Material auch künstlerisch tätig zu sein. Kunst ist ja besonders interessant wenn sie Grenzen überschreitet. Auch das Leder – die Haut ist eine Grenze, sie ist die sichtbare Hülle des Lebens selbst.

Taschen und Gürtel

sie sind für mich wie die Bilder, eine künstlerische Herausforderung denn ich sehe und bearbeite sie auch dementsprechend als tragbare Skulpturen. Es gibt bei mir keine Routinearbeit, jedes ist ein absolutes Einzelstück. Besonders beliebt sind auch die Gürtel, diese eignen sich sehr gut als Geschenk. Besonders schön auch auf Jeans zu tragen. Was aber alle Artikel gemeinsam haben, ist die lange Haltbarkeit.

Einen Artikel darüber auf Linossiartstory, Leder als Kunstform

GOOGLE Analitics: Tracking id : UA-138076958-1 NEU