Uni Versum “Am Anfang war die Fantasie”

Eine Kunstausstellung von Markus Damini vom 04. bis 18. 12. 2021 in Art + Accessoires, Stuflergasse 17, Brixen

 

Das Symbol ist eine Nabelschnur, die den Mikrokosmos mit dem Makrokosmos, die menschlichen Gefühle mit dem Universum verbindet.

Unser blauer Planet ist wie eine Pusteblume, die überquillt von potenziellen Leben. Es sind archetypische Formen die ich für meine Bilder wähle, Formen die es immer schon gab. Alles kommt aus der Natur und geht in die Natur zurück.

Zu sehen sind Malereien und Graphiken auf verschiedene Materialien.

Inspirierende Einblicke

“Der Brixner”im Dezember 2021

Draußen die hektische Adventszeit, im Stufelser Atelier des Künstlers Markus Damini dagegen angenehme Stille und ausdrucksstarke Bilder in leuchtenden Farben: Sein „Uni-Versum“ ist immer in Bewegung und lädt zum Nachdenken ein. Damini geht es im wahrsten Sinne des Wortes ums Ganze: Um Energie, Materie, Elemente. Vielfältig sind daher auch Materialien und Techniken, mit denen er sich auseinandersetzt. Das Auge wandert von Bildern auf Holz zu Werken auf Linoleum bis hin zu abstrakten, plastisch-geschwungenen Malereien auf Leder. Gerade Letzteres ist für ihn der „Inbegriff des materiellen Lebens“. Dass er mit diesem Material so präzise wie kreativ umgehen kann, stellt er ohnehin eindrucksvoll unter Beweis: Neben seinen Bildern reihen sich handgemachte Taschen und Gürtel aneinander – allesamt farbenfrohe Unikate, die entstehen, wenn Handwerk und Kunst Hand in Hand gehen. Beinahe unweigerlich bleibt der Blick an einer überdimensionalen Pusteblume hängen – Daminis Universum im Kleinen und Verborgenen. Sie scheint auf dem Bild zu schweben, dank vieler Details, unzähliger Verbindungen, feinster Striche und Schattierungen – beinahe so, wie unser Erdball im gesamten Universum schwebt mit seinen inneren Abhängigkeiten und all den Elementen, die aufeinander bezogen sind. Scheinbar mühelos spielt Damini mit Struktur, Statik und Dynamik – inspirierend und fordernd zugleich. Eine neue Ausstellung ist bereits in Vorbereitung; man darf sehr gespannt sein. job

 

Zu meinem Atelier /  Projekte auf BEHANCE / Südtirol erleben/

GOOGLE Analitics: Tracking id : UA-138076958-1 NEU